Der Begriff Handlungsmotiv wird im Sinne von Ziele, Zielsetzungen verwandt. Man unterscheidet quantitative und qualitative Handlungsmotive bzw. Zielsetzungen.

1. Beziehungs- und Lebensführungsmotive

Werte- & Sinnmotiv

Das Streben nach...

  • Einer Tätigkeit, die den eigenen Werten entspricht und es möglich macht, diese auch mit Leben zu füllen
  • Einem selbst wahrgenommenen Sinn in der eigenen Tätigkeit
  • Einem Umfeld oder einer Aufgabe, in der Sie Ihren Idealismus nicht unterdrücken müssen, sondern dieser akzeptiert und geteilt wird

2. Leistungs- und Erfolgsmotive

Kreativitätsmotiv

Das Streben nach...

  • Dem Ausleben des eigenen kreativen Potenzials
  • Dem Erarbeiten völlig neuer Problemlösungen für komplexe Herausforderungen
  • Befriedigung der eigenen Neugier und Aneignen neuen Wissens
  • Selbstständigem und unorthodoxem Denken ohne Beschränkungen und Vorgaben

Kontrollmotive

Unabhängigkeitsmotiv

Das Streben nach...

  • Einem hohen Maß an Eigeninitiative und Autonomie bezüglich sämtlichen wichtigen Lebensbereichen
  • Persönlichem Wachstum und Selbstverwirklichung
  • Selbstständiger Aufgabenerfüllung und Entscheidungsspielraum
  • Dem Impuls, sich beruflich selbstständig zu machen

Sie haben Interesse Ihre Stärken und Talente näher kennenzulernen?

Dann vereinbaren Sie unverbindlich ein Kennlerntermin.