fbpx

Das Leben ist ständiges Wachstum

Das Leben ist ständiges Wachstum

Wir sollten nie vergessen, immer weiter zu wachsen. Aber wann ist es genug? Hast du dich das auch schon mal gefragt?

Alles im Leben ist Wachstum. Das Universum will sich ständig ausdrücken, es will neue Sachen ausprobieren, es will sich weiterentwickeln und wachsen.

Ein Baum zum Beispiel fragt sich nicht, wann er genug Blätter hat oder wann er genug in die Breite gewachsen ist. Er wächst einfach.

Was passiert denn mit dem Baum, wenn er irgendwann sagt: „Jetzt ist es genug, ich wachse nicht mehr.“? Dann setzt der Sterbeprozess ein. So ist es auch bei uns im Leben und in deinem Business.

Wann ist es denn genug? Nie! Es gibt immer ein Wachstum.

Wenn du irgendwann anfängst, nur deinen Status quo, deine Situation, wie sie gerade ist, zu halten, weil du denkst, es reicht mir so, dann wird es schwer.

Warum ist das so? Es geht um deine Komfortzone. Wenn es nichts Neues mehr für dich gibt, merkst du vielleicht irgendwann, dieser Zustand, dieser Bereich ist inzwischen deine neue Komfortzone geworden. Sonst geht ja alles wieder von vorne los – durch die Angst- und Panikzone hindurch zu müssen. Aber genau dann darfst du dir wieder neue Ziele setzen und durch die Angst- und Panikzone gehen.

Und weiter wachsen – genau darum geht es ja. Alles im Leben ist Wachstum.

Man selbst merkt oft nicht, dass man genau wieder in einer Komfortzone steckt, denn seine eigenen blinden Flecken findet man selber oft schwer.

Wie bewusst bist du dir über deine Komfortzone und über den Wachstum daraus? Lass uns einfach mal darüber sprechen, ich freue mich auf dich.