fbpx

Ich liebe meinen Job und die bewusste Nutzung meiner Talente!

Ich liebe meinen Job und die bewusste Nutzung meiner Talente!

Heute eine kleine Geschichte, wie man seine Talente und Stärken bewusst einsetzen kann.

Vorab sind kurz meine Stärken nach GALLUP hier aufgelistet für einen verständlicheren Kontext:

Meine BIG FIVE sind:

  1. Ideensammler
  2. Vorstellungskraft
  3. Einzelwahrnehmung
  4. Zukunftsorientierung
  5. Selbstbewusstsein

Nun die eigentliche Story: Ich liebe persönliche Gespräche und als Personalberater ist es meine Aufgabe, nicht nur Talente zu finden, sondern auch Persönlichkeiten da zu platzieren, wo ihre Stärken am besten zu Wirkung kommen. So auch in diesem Fall.

Es war an einem sonnigen Wintertag, als mich eine Coachin aufsuchte, die über zwei Jahrzehnte in der Branche selbstständig tätig ist und jetzt eine Veränderung sucht.

Sie will gerne als Interimsmanager, also temporär, für Firmen tätig werden, denn das hatte sie schon einmal für Bekannte gemacht und Gefallen daran gefunden. Eine betriebswirtschaftliche Qualifikation hatte sie neben ihrer diversen Coachingausbildungen bereits.

Ich offerierte ihr, dass dies grundsätzlich eine gute Idee wäre. Allerdings ist der Markt der Interimsmanager bzw. Führungskräfte hart umkämpft, jedoch ist in diesem Segment die Welt noch in Ordnung. Es gibt keinen Mangel an Kandidaten vs. Kandidatinnen, also derjenige/diejenige, die die besten Referenzen, die besten Ausbildungen und vor allem Erfahrungen mitbringe, bevorzugt werden.

Da kam mir eine Idee. Warum nicht ihr Coachingbusiness und den Interimsmanager miteinander verbinden und ein eigenständiges Business daraus kreieren? Quasi so eine Art Unternehmensberatung.

Es gibt zum Beispiel im Handwerk viele Fachexperten, die in ihrem Handwerk eine sehr gute Arbeit leisten, dafür allerdings betriebswirtschaftlich eher semiprofessionell aufgestellt sind und durch Krisen wie Corona möglicherweise auch mental Unterstützung brauchen.

Diese Zielgruppe benötigt zum einen Unterstützung in betriebswirtschaftlichen Prozessen, Installation von Workflows etc., aber auch Stärkung des Selbstbewusstseins und ein „Anstupsen“ der Kreativität und vieles mehr.

Der Vorteil für sie ist:

  1. sie bleibt weiterhin selbstständig und unabhängig 
  2. sie kann als Interimsmanager arbeiten
  3. sie kann ihre Expertise als Coach einfließen lassen
  4. und dies in einem soliden Konzept verpackt, zeitnah umsetzen und zum Erfolg führen, u. a. weil sie auch ein Netzwerk dafür mitbringt.

Ich sah ein aufflackerndes Leuchten in ihren Augen und meine Idee stieß somit auf positive Resonanz. Eine Idee war geboren und wartet nun auf seine Verwirklichung.

Meine vier Stärken: Ideen sammeln, Einzelwahrnehmung, Vorstellungskraft und Zukunftsorientierung konnte ich in diesem Gespräch einbringen und dadurch einen Menschen inspirieren.

Was sind deine Talente und Stärken? Worin bist du gut?