Unsere Krisen sind Chancen, in sich zu gehen und zu reflektieren.

Seine Umgebung reflektieren. Sein Wirken reflektieren. Den Sinn seines Tuns reflektieren. Seine täglichen Aufgaben reflektieren. 

Die letzten Tage, Wochen und Monate ziehen wie ein Film an einem vorüber und es wird recht schnell klar, was man nicht mehr will, wo sich Frust und Unzufriedenheit breit gemacht haben. Aber nach dem intensiven in sich gehen zeigt sich, was man dann nur noch in seiner Zukunft will. So ist es auch bei mir.Weiterlesen