Daniel Hentschel - Personalberatung | Headhunting | Execuitive Search - Dresden | Sachsen | Deutschland - Spezialist für die Bauindustrie

Wie man IKIGAI in seine Karriereplanung einbinden kann

Wie man IKIGAI in seine Karriereplanung einbinden kann

IKIGAI ist ein japanisches Konzept, das sich mit der Frage beschäftigt, was der Sinn des Lebens ist. IKIGAI bedeutet wörtlich „Lebenswert“ oder „das, wofür es sich zu leben lohnt“. Es geht darum, seine Leidenschaft, seine Fähigkeiten, seine Werte und seinen Beitrag zur Gesellschaft zu finden und zu verbinden.

Warum ist IKIGAI wichtig für die Karriereplanung?

Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrem Job oder ihrer beruflichen Situation. Sie fühlen sich gelangweilt, gestresst, unterfordert oder überfordert. Sie haben das Gefühl, dass sie nicht das tun, was sie wirklich wollen oder können. Sie haben keine klare Vision oder ein Ziel für ihre Zukunft.

IKIGAI kann helfen, diese Probleme zu lösen. Indem man sich fragt, was einem Freude macht, was man gut kann, was die Welt braucht und wofür man bezahlt wird, kann man seine Karriere in Einklang mit seinem inneren Kompass bringen. Man kann seine Stärken und Talente entfalten, seine Motivation und Leistung steigern, seinen Sinn und seine Zufriedenheit erhöhen und einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten.

Wie kann man IKIGAI in seine Karriereplanung einbinden?

Um IKIGAI in seine Karriereplanung einzubinden, kann man folgende Schritte unternehmen:

  1. Reflektieren: Nehmen Sie sich Zeit, um über Ihre persönlichen Werte, Interessen, Fähigkeiten und Ziele nachzudenken. Was macht Ihnen Spaß? Was können Sie gut? Was ist Ihnen wichtig? Was wollen Sie erreichen?
  2. Forschen: Erkunden Sie die verschiedenen Möglichkeiten und Optionen, die sich Ihnen bieten. Was gibt es für Berufe oder Branchen, die zu Ihnen passen? Was sind die Anforderungen und Erwartungen? Was sind die Chancen und Risiken?
  3. Experimentieren: Probieren Sie verschiedene Dinge aus und sammeln Sie Erfahrungen. Machen Sie Praktika, Freiwilligenarbeit, Weiterbildungen oder Projekte. Lernen Sie neue Menschen und Bereiche kennen. Finden Sie heraus, was Ihnen liegt und was nicht.
  4. Evaluieren: Bewerten Sie Ihre Ergebnisse und Ihr Feedback. Was haben Sie gelernt? Was hat Ihnen gefallen? Was hat Ihnen nicht gefallen? Was hat Ihnen gefehlt? Was möchten Sie ändern oder verbessern?
  5. Anpassen: Passen Sie Ihre Karriereplanung an Ihre Erkenntnisse an. Setzen Sie sich konkrete Ziele und Maßnahmen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Leidenschaft, Ihre Fähigkeiten, Ihre Werte und Ihren Beitrag zu verbinden. Verfolgen Sie Ihren IKIGAI.

Weiterführende Literatur zu diesen Thema*

q? encoding=UTF8&ASIN=3658025123&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=danielhentsch 21&language=de DEir?t=danielhentsch 21&language=de DE&l=li2&o=3&a=3658025123 *Werbung
q? encoding=UTF8&ASIN=3658303689&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=danielhentsch 21&language=de DEir?t=danielhentsch 21&language=de DE&l=li2&o=3&a=3658303689 *Werbung
q? encoding=UTF8&ASIN=2808021577&Format= SL160 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=danielhentsch 21&language=de DEir?t=danielhentsch 21&language=de DE&l=li2&o=3&a=2808021577 *Werbung

Zusammenfassung

IKIGAI ist ein kraftvolles Konzept, das Ihnen helfen kann, Ihre Karriereplanung zu optimieren. Indem Sie Ihre IKIGAI finden und verfolgen, können Sie mehr Erfüllung, Glück und Erfolg in Ihrem Berufsleben erlangen.

Skip to content